Beste 4K-Kamera – Top-Kameras für die Aufnahme von Filmen mit folgenden Kameras

Wir sind nur wenige Monate im Jahr 2019 und haben bereits eine Handvoll exzellenter 4K-fähiger Kameras begrüßt, von Canon und Fujifilm bis hin zu Panasonic und Sony.

Da Panasonic und Canon in den letzten Monaten neue Systeme von Grund auf neu entwickelt haben, könnten diese in den kommenden Jahren den gesamten Markt verändern. Aber im Moment konzentriert sich unsere Auswahl der 4K-Kultur auf die beste kamera für videos von etablierten Linien, die sich in den Händen von Profis bewährt haben.

beste kamera für videos

Top  4K Kameras

Hier ist unsere Auswahl der 5 besten 4K-Kameras – klicken Sie auf die untenstehenden Links, um zur vollständigen Bewertung für jede einzelne Kamera zu gelangen.

1. Schwarzmagische Taschenkino-Kamera 4K
2. Panasonic Lumix GH5S GH5S
3. Panasonic Lumix GH5
4. Sony Alpha A7S II
5. Sony Alpha A6500

Es ist leicht anzunehmen, dass zwei Kameras, da sie 4K-Material aufnehmen, ähnliche Ergebnisse liefern – aber das ist nicht der Fall. Durch den Einsatz verschiedener Sensoren und Erfassungsmethoden sowie unterschiedlicher Ausgabemöglichkeiten können sich zwei 4K-Kameras ganz unterschiedlich verhalten.

Selbst etwas so Einfaches wie die Nutzung der vollen Breite des Sensors durch die Kamera oder die Anwendung eines Crop-Faktors ist wichtig, da dies einen erheblichen Einfluss auf Ihren effektiven Blickwinkel hat. Und all dies liegt noch vor uns, bevor wir überhaupt über unterstützende Funktionen wie Kopfhörerbuchsen, Focus Peaking, Zebramusterung und Log-Profile nachdenken.

Um die Sache einfach zu machen, haben wir die unserer Meinung nach geeignetsten 4K-Kameras auf dem Markt zusammengetragen und zusammengefasst, warum sie den Schnitt gemacht haben.

Preiswerte Option: Panasonic Lumix G80 / G85 / G85

Große Merkmale, die in einen kleinen Körper gepresst werden.

Typ: Spiegelfrei | Sensorgröße: Micro Four Thirds | Auflösung: 16MP | Objektiv: Micro Four Thirds | Sucher: EVF | Monitor: 3,0-Zoll-Varianten-Touchscreen, 1.040K Punkte | Maximale Serienbildgeschwindigkeit: 9fps | Filme: 4K | Benutzerebene: Anfänger / Fortgeschrittene
Ausgezeichnetes EVF
Starke AF-Leistung
Relativ schlechte Akkulaufzeit
Überkomplizierte Kontrollen

Bevor wir uns unsere Zusammenfassung der besten 4K-Kameras ansehen, wollten wir eine etwas preiswertere Alternative vorstellen. Es kann nicht mit Eigenschaften tropfen, aber Panasonics Lumix G80 (bekannt als die Lumix G85 in den USA) ist immer noch eine sehr leistungsfähige und kostengünstige Option für diejenigen, die nach einer preiswerten 4K-Kamera suchen. Es gibt 4K-Videoaufnahmen bis zu 30p (mit einer Bitrate von bis zu 100Mbps) und einen speziellen Mikrofonanschluss. Die Fokussierung ist schnell, während der Touchscreen mit variablem Winkel das Bildmaterial schön und einfach gestalten sollte. Die G80/G85 ist ebenfalls wetterdicht versiegelt, um sie vor Witterungseinflüssen zu schützen.

1. Schwarzmagische Taschenkino-Kamera 4K

90er Jahre sieht aus, ist aber vollgepackt mit der neuesten Technologie.

Typ: Spiegelfrei | Sensorgröße: Micro Four Thirds | Auflösung: N/A | Objektiv: Micro Four Thirds | Sucher: N/A | Monitor: 5,0-Zoll-Touchscreen-Display | Maximale Seriengeschwindigkeit: N/A | Filme: 4K bei 60 Bildern/s | Benutzerebene: Experte
Hervorragende 4K-Videoaufnahme
Großer, scharfer Bildschirm
Schwache Akkulaufzeit
Kein artikulierendes Sieb

Wenn Sie möchten, dass die beste Kamera 4K-Videos aufnimmt, dann ist es das. Die Pocket Cinema Camera 4K von Blackmagic wurde für Filmemacher durch und durch entwickelt und ist nicht in Betracht zu ziehen, wenn Sie auch Fotos aufnehmen möchten. Basierend auf einem Micro Four Thirds Sensor und einer Objektivhalterung verfügt er über einen riesigen 5,0-Zoll-Touchscreen, der aus videozentrischer Sicht Kopf und Schultern über anderen MFT-Shootern liegt. Die Auswahl an Anschlüssen an Bord ist ebenfalls erstklassig, und die Tatsache, dass es einen Dual-Card-Steckplatz gibt, übertrumpft viel teurere Kameras wie die EOS R. Das ist nicht zu vergessen, anständige On-Board-Audioaufnahmefunktionen und natürlich die Süßstofflösung im Wert von 299 US-Dollar Software – eine Lizenz für DaVinci Resolve Studio, es ist wirklich ein Geschenk, das immer weitergibt. Schließlich und vor allem, die grundlegende Qualität seines 4K-Videos nimmt es mit viel teureren Kameras auf und, wenn man weiß, wie man damit umgeht, verarbeitet es Rauschen besser als einige Vollbildsensoren auch, dank der dualen nativen ISOs.